Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Schlagwort: Nachspeise

Süße Kartoffelklöße mit Rhabarber

Süße Kartoffelklöße mit Rhabarber

Und um es genauer zu bezeichnen: Süße Kartoffelklöße mit Rhabarberfüllung, gewälzt in gerösteten Mandeln & Zucker! Lecker! 😉 Momentan tue ich mich schwer mit neuen Rezepten und dem Blog, ich hoffe das ändert sich wieder. Heute gibt es aber tatsächlich dann auch mal wieder etwas neues, […]

Erdnussbutter-Schoko-Mousse

Erdnussbutter-Schoko-Mousse

Um meinem „Mann“ mal eine Freude zu machen (als müsste ich das „extra“ 😀 ) hab ich mir was einfallen lassen. Schokomousse liebe ich ja sehr und einfach nur solche machen? Viel zu langweilig und außerdem ist der Mann ein riesiger Erdnussbutter-Fan. Seltsamerweise habe ich […]

Hefewaffeln

Hefewaffeln

Normale Waffeln kann doch jeder! 😉 Jetzt folgt tatsächlich das zweite Waffelrezept innerhalb kürzester Zeit auf meinem Blog. Es war Abendessenszeit und ich war hin und hergerissen was ich essen sollte – Pizza oder Pfannkuchen, gerne was mit Hefeteig aber ohne so viel Aufwand. Und gern etwas herzhaftes und süßes. Tja, warum dann nicht das gerade per Post erhaltene Waffeleisen doch schon vorm Wochenende anwerfen!? Und das habe ich dann auch getan. Wunderbar gelungen sind die Waffeln und mit Milch und Margarine statt Wasser und Öl werden sie vermutlich noch traumhafter, hatte ich beides nicht da und geht auch ohne super. Ein bisschen roch es nach frittiertem Hefegebäck in meiner Küche… mhhhhh!

Auf dem Bild habe ich die Waffeln mit Schokomousse und Pflaumenmus getoppt!

Zutaten (ca. 10 Waffeln):
500 g Mehl (z.B. eine Mischung aus Weizen, Vollkorn, Buchweizen…)
100 g Rohrzucker
1 TL Salz
1 Tüte Trockenhefe
lauwarmes Wasser nach Bedarf (oder warme Milch)
3 EL Öl (oder geschmolzene Margarine)

verfeinern mit:
gemahlener Vanille
div. gemahlenen Nüssen und Samen
geriebenen Apfel
Kakao
herzhaften Gewürzen z.B. Curry
veganem Käse
usw.

Zubereitung:
Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Eine kleine Kuhle machen, die Trockenhefe hineingeben und mit etwas lauwarmen Wasser aufgießen. Nun abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten stehen lassen. Dann etwas Wasser und das Öl dazugeben und gut verrühren. Nach und nach so viel Wasser dazugeben bis eine zähflüssiger Teig entstanden ist. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Das Waffeleisen warm werden lassen mit etwas Margarine oder Öl bepinseln, den Teig nochmal durchrühren und dann eine große Kelle in das Waffeleisen geben und backen lassen bis es braun wird. Voila!

IMG_0408

Grundrezept: Waffeln

Grundrezept: Waffeln

Ich gebe zu, ich bin kein Fan von Apfelmus oder Bananen im Kuchen- oder Waffelteig. Apfelmus okay, wenn es zur Konsistenz beiträgt und geschmacklich passt geht noch. Aber Bananen! Ich bin kein so großer Bananenfan (Ausnahme ist vielleicht mal ein Bananen-Schoko-Schwarzbrot oder Attilas Matcha-Schoko-Bananen-Shake) und […]

Kaiserschmarrn mit Apfel-Pflaumen-Kompott

Kaiserschmarrn mit Apfel-Pflaumen-Kompott

Ich bin einfach ein Kaiserschmarrn Junkie. 😀 Daher wird’s auch endlich Zeit für ein Rezept! Normalerweise werfe ich nur Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Milch in eine Schüssel und variiere das mit verschiedenen Mehlsorten oder zum Beispiel Matcha. Dieses Rezept ist etwas „feiner“, aber auch […]

Warmer Apfel-Feigen Kuchen

Warmer Apfel-Feigen Kuchen

Mir war nach was gebackenem, es sollte wenig Aufwand kosten und bei dem nassen Wetter draußen sollte es wärmend sein und süß. Inspiriert vom Apfelstreusel Rezept auf veganpassion enstand dieser leckere Kuchen, mit Apfel, Feige und Zimt. Lecker! Wer darauf steht, sollte es probieren. 🙂

(mehr …)


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen