Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Schlagwort: Herzhaft

Süßkartoffel-Rote-Beete-Tartelettes

Süßkartoffel-Rote-Beete-Tartelettes

Ich finde Tartes und Tartelettes total toll und liebe meine kleinen Tartelette Formen, die viel zu selten zum Einsatz kommen. Das Ergebnis ist einfach immer toll anzusehen und eigentlich hält sich auch der Aufwand in Grenzen, je nachdem was man damit macht. Diese Süßkartoffel-Rote-Beete-Tartelettes sind […]

Mumien-Hot-Dogs – Are you my mummy?*

Mumien-Hot-Dogs – Are you my mummy?*

Halloween ist DAS Lieblingsfest von meinem Mann und zugegeben auch auf mich hat es einen gewissen Reiz. Schon als Kind bin ich gruselig verkleidet mit meiner Schwester und meiner besten Freundin um die Häuser gezogen. Damals war das noch sehr ungewöhnlich und unsere Beute an […]

Schneller Sauerkrautstrudel

Schneller Sauerkrautstrudel

Inspiriert von Fraujupiters Sauerkrautstrudel stellte ich mich gestern in die Küche. Sauerkraut ist viel zu unterschätzt und sooo lecker und kombiniert mit Blätterteig ein himmlisches Essen. Spontan kam bei mir noch Kartoffelpüree mit in den Strudel, ganz faul bei mir in der Fertigvariante (wie das Sauerkraut auch). Das Rezept geht also wirklich schnell nachzubacken. Ich bin normalerweise echt kein Fan von mit Wasser und „Milch“ anrührbarem Kartoffelpüree, der Mann hat mich überredet welches für den Notfall zu lagern. In diesem Fall ist es natürlich praktisch und wahnsinnig schnell, allerdings nehme ich mir nächstes mal die Zeit ein selbstgemachtes, festeres Kartoffelpüree zu machen. Diesen Strudel wird es auf jeden Fall wieder geben!

(mehr …)

Seitan-Steaks

Seitan-Steaks

Unfassbar leckere Seitan-Steaks fürs Grillen! Ein paar mal habe ich schon mit Seitan herumexperementiert, meistens wurden es „Malaysische Satay-Spieße aus Seitan„, einmal Vegane Rouladen und ein paar mal kippte ich Seitan-Fix* und Gewürze eher willkürlich zusammen. Oft war es leider sehr zäh und gummiartig. Als […]

Reisbällchen

Reisbällchen

Als ich vor ca. 4-5 Jahren aufhörte Fleisch zu essen und am Anfang gleich vegan startete musste ich kochen lernen. Vorher hatte ich das kaum gemacht. Zu der Zeit gab es nicht wie heute zig vegane Koch- und Backbücher und auch deutschsprachige Blogs und Internetauftritte […]

Weißkohlsuppe

Weißkohlsuppe

Zugegeben es klingt nicht „besonders“ oder abgefahren, aber glaubt mir die Suppe ist total lecker und gerade bei den jetzt doch noch eisigen Temperaturen bei mir ein willkommenes Essen. Ich liebe es ja einfach in die Vorräte zu schauen und die Zutaten einfach spontan zusammenzusuchen, dabei kommt immer etwas tolles heraus. Und recht einfach ist es auch mal wieder und schön mit Fotos bebeildert diesmal. 😉

Zutaten (ca. 1 Liter Suppe):
2 EL Öl
1 Zwiebel
470 g Kartoffeln
100 g Möhre
2 Tomaten

1 EL Gemüsebrühe
500 ml Wasser

300 ml Wasser
400 g Weißkohl

1 TL Senf
1 TL Kurkuma
1/2 TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebeln grob hacken und mit Öl in einen Topf geben, Kartoffeln und Möhren schälen und fein würfeln, Tomate kleinschneiden und ebenfalls in den Topf geben. Das Gemüse ca. 10 Minuten lang andünsten, immer mal wieder durchmischen.

IMG_0243kl

 

IMG_0244kl

 

1 EL Gemüsebrühe und 500 ml Wasser dazufügen und leicht köcheln lassen. Die Suppe nun grob pürieren, nicht vollständig, dann noch etwas weiterköcheln lassen.

IMG_0246kl

 

IMG_0247kl

 

Weißkohl in Streifen schneiden. 300 ml Wasser und den Weißkohl zur Suppe zufügen, verrühren und mit Senf, Kurkum, Kreuzkümmel und Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Kurz ziehen lassen und fertig! 🙂

IMG_0249kl

 

IMG_0252kl

Quinoa-Kürbis-Salat

Quinoa-Kürbis-Salat

Ich habe gerade angefangen ein bisschen was für meinen Körper zu tun, das heißt vor allem: Sport machen. Aber auch die Ernährung soll nicht auf der Strecke bleiben und natürlich meine guten Vorsätze. 😉 Quinoa esse ich wirklich gern, bisher aber meist nur in Form […]

Paprika Aufstrich

Paprika Aufstrich

Ich habe außer Hummus bisher noch nie einen Aufstrich selbstgemacht. Jedenfalls erinnere ich mich nicht. Nun wurde es Zeit, kein Geld, aber zum Glück Schränke voll mit Lebensmitteln. Schnell nachgedacht, Zutaten zusammengesucht und Voila, sehr sehr lecker geworden!     Zutaten: 1 rote Paprika 1 […]


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen