Weißkohlsuppe

Zugegeben es klingt nicht „besonders“ oder abgefahren, aber glaubt mir die Suppe ist total lecker und gerade bei den jetzt doch noch eisigen Temperaturen bei mir ein willkommenes Essen. Ich liebe es ja einfach in die Vorräte zu schauen und die Zutaten einfach spontan zusammenzusuchen, dabei kommt immer etwas tolles heraus. Und recht einfach ist es auch mal wieder und schön mit Fotos bebeildert diesmal. 😉

Zutaten (ca. 1 Liter Suppe):
2 EL Öl
1 Zwiebel
470 g Kartoffeln
100 g Möhre
2 Tomaten

1 EL Gemüsebrühe
500 ml Wasser

300 ml Wasser
400 g Weißkohl

1 TL Senf
1 TL Kurkuma
1/2 TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebeln grob hacken und mit Öl in einen Topf geben, Kartoffeln und Möhren schälen und fein würfeln, Tomate kleinschneiden und ebenfalls in den Topf geben. Das Gemüse ca. 10 Minuten lang andünsten, immer mal wieder durchmischen.

IMG_0243kl

 

IMG_0244kl

 

1 EL Gemüsebrühe und 500 ml Wasser dazufügen und leicht köcheln lassen. Die Suppe nun grob pürieren, nicht vollständig, dann noch etwas weiterköcheln lassen.

IMG_0246kl

 

IMG_0247kl

 

Weißkohl in Streifen schneiden. 300 ml Wasser und den Weißkohl zur Suppe zufügen, verrühren und mit Senf, Kurkum, Kreuzkümmel und Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Kurz ziehen lassen und fertig! 🙂

IMG_0249kl

 

IMG_0252kl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen