Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Warmer Apfel-Feigen Kuchen

Warmer Apfel-Feigen Kuchen

Mir war nach was gebackenem, es sollte wenig Aufwand kosten und bei dem nassen Wetter draußen sollte es wärmend sein und süß. Inspiriert vom Apfelstreusel Rezept auf veganpassion enstand dieser leckere Kuchen, mit Apfel, Feige und Zimt. Lecker! Wer darauf steht, sollte es probieren. 🙂

Zutaten für 2 Formen (ca. 11-12 cm):
125 g Mehl
70 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1/2 TL Natron
100 g Apfelmus
15 ml Öl
40 ml Sprudel
1 EL Zitronensaft
1 TL Zimt
1 Prise Salz
1 Äpfel
1 Feige

Zubereitung:
Die trockenen Zutaten mischen, Apfel und Feige klein würfeln. Die flüssigen Zutaten verrühren und zu den trockenen geben und kurz vermischen, dann die Apfel- und Feigenwürfel dazugeben und unterheben.

Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Den Teig in die zwei Förmchen füllen und etwa 30 Minuten backen.

Einfach so warm genießen oder Sahne, Vanilleeis oder Vanillesauce dazu servieren. 🙂



2 thoughts on “Warmer Apfel-Feigen Kuchen”

  • Hmmh…das sieht nach richtigem Soulfood aus.

    So gut hört sich das an, dass ich mir das Rezept gerade notiert habe und demnächst auf jeden Fall mal testen werde. 🙂

    Liebe Grüße

    Jenni

    • Das ist es auch! 🙂 Warm aus dem Ofen richtig lecker.
      Dann hoffe ich das es Dir auch so gut schmeckt wie es klingt!
      Liebe Grüße,
      Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen