Tomaten-Oliven-Tofu-Soße

Eine etwas „stückigere“, dickere Soße die sich super zu Maultaschen und Nudeln macht, bestimmt aber auch lecker zu Kartoffelecken, gefüllten Paprikas oder Heldins „Gebratenen Polenta-Schnitten„. 🙂

Zutaten (2 Personen):
1/2 Tofu Olive von Taifun (z.B. gibt’s den hier)
4 Tomaten
1 Zwiebel
1 EL Tomatenmark
etwas Wasser
Salz, Pfeffer, Oregano
Prise Zucker
Optional: weitere Oliven

Zubereitung:
Die Zwiebel fein hacken und in etwas Olivenöl andünsten. Den Tofu mit der Hand zerbröseln, zu den Zwiebeln geben und einige Minuten zusammen anbraten lassen. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und dazufügen, ebenso das Tomatenmark und etwas Wasser. Das Ganze gut verrühren und einige Minuten köcheln lassen. Eventuell weiter Oliven dazugeben. Dann mit Salz, Pfeffer, Oregano und Zucker abschmecken. Fertig! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen