Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Paprika-Oliven-Schnecken

Paprika-Oliven-Schnecken

Ich hatte noch leckeren Vollkorn Hefeteig vom Vortag und der musste pikant verarbeitet werden und daraus wurden leckere Paprika-Oliven-Schnecken! Die übliche Tomatensauce war mir zu langweilig und so inzpizierte ich den Kühlschrank und die Vorratsschränke, Paprika, Oliven perfekt!

IMG_7731kl

 

 

Zutaten:
Teig:
100g Weizenmehl
100g 6-Korn Mehl
1 EL Öl
15 g Hefe
1 TL Salz
1/2 EL Zucker
125 ml Wasser

Füllung:
1 Paprika
15 Oliven
1 Schalotte
2 EL Öl
handvoll Kürbiskerne
Salz Pfeffer Paprikapulver

Zubereitung:
Als erstes den Pizzateig herstellen. Dazu das Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe zerbröckeln und mit Zucker in die Mitte geben. Das Wasser angießen, die Schüssel abdecken und ca. 30 Minuten im warmen stehen lassen. Dann das Salz und Öl dazugeben und zu einem Teig kneten. Abgedeckt eine halbe bis ganze Stunde gehen lassen.

Für die Füllung die Paprika grob schneiden und mit der Schalotte, den Oliven, dem Öl und den Kürbiskernen und Gewürzen pürieren. Mit Salz abschmecken. Den Teig flach ausrollen und die Füllung darauf streichen. Den Teig aufrollen und mit einem scharfen Messer Scheiben abschneiden und auf ein Backblech legen. Bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Fertig!



2 thoughts on “Paprika-Oliven-Schnecken”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen