Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Nougat-Mandel-Pralinen

Nougat-Mandel-Pralinen

Am Wochenende und gestern Abend habe ich mich an Pralinenproduktion gewagt und gleich drei verschiedene gemacht. Unter anderem auch meine Rumkugeln und die Karamell-Pralinen von (meiner) Heldin. ­čśÇ
Dieses Rezept ist eine Abwandlung von einem Rezept f├╝r „Vegane Rocher“. Da ich allergisch auf Haseln├╝sse reagiere habe ich die Haselnuss in der Praline weggelassen und aussenrum gehackte Mandeln genommen. Das Nougat habe ich nach probieren einer Praline vertragen (Haselnussnougat). Aber die sind sowieso haupts├Ąchlich zum verschenken gedacht und besser ist das wohl auch, die nicht alle allein aufzufuttern. ­čśë

Die vorderen Pralinen sind die Rumkugeln.

Zutaten f├╝r ca. 15 Kugeln
1 gro├če Handvoll Cornflakes (unges├╝├čte)
Gehackte Mandeln n.B.
200 g Nougat
100 g Zartbitterschokolade
ca. 50 g vegane wei├če Schokolade

Zubereitung:
Cornflakes grob zerkleinern, Nougatmasse im Wasserbad erw├Ąrmen und weich werden lassen. Sobald das Nougat weich ist die Cornflakes unterr├╝hren und die┬á Masse kalt stellen, bis das Nougat wieder fest ist.
Dann die H├Ąnde mit etwas neutralem ├ľl leicht einfetten und mit einem Teel├Âffel eine kleine Menge der Masse abstechen und in der Hand z├╝gig zur Kugel formen. Dann in gehackten Mandeln w├Ąlzen und erstmal zur Seite legen (am besten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech). Wird eine ziemliche Sauerei. ­čśë Zwischendrin ruhig mal die H├Ąnde waschen und dann weiterformen.

Dann die Zartbitterschokolade und die wei├če Schokolade schmelzen. Auf einem Teller o.├Ą. einen TL Schokolade geben und die Praline mit zwei Gabeln solange hin und her w├Ąlzen bis sie mit Schokolade ├╝berzogen ist. Ist ein bisschen kniffelig, man sollte aufpassen, dass nicht alle Mandelst├╝ckchen wieder abfallen und die Schokolade sollte nicht mehr zu hei├č sein, sonst zerflie├čt das Nougat. So dann mit jeder Praline verfahren. Einfach ausprobieren wie es am besten funktioniert. ­čśë
Die Pralinen danach wieder auf das Blech legen und kalt stellen. Fertig!

 

Dreierlei Pralinen (Nougat-Mandel-Pralinen, Rumkugeln, Karamell-Pralinen), Weingummi, veganer Weihnachtsmann und Weihnachtsschokolade verpackt zum verschenken und nochmal die Karamell-Pralinen in Gro├čansicht. ­čÖé



1 thought on “Nougat-Mandel-Pralinen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen