Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Kirsch-Mohn-Muffins

Kirsch-Mohn-Muffins

Mal wieder ein paar Muffins und endlich was mit Mohn, das wollte ich so lange schonmal machen. Sie sind wunderbar saftig und toll aufgegangen. Lecker! Das Rezept ist für 6 Muffins, da 12 hier einfach immer zu viel sind. Verdoppelt man das Rezept, kann man aber problemlos 12 Muffins daraus machen.

IMG_4102kl

 

 

Teig (für 6 Stück):
50 g Vollkornmehl
65 g helles Mehl
50g Zucker
eine Prise Salz
2/3 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
1 Tl Zitronensaft
40 ml Sonnenblumenöl
1 El Agavendicksaft
110 ml (Pflanzen-)Milch
handvoll fein gewürfelte Kirschen
Mohn nach Geschmack

Zubereitung:
Das Mehl mit Zucker, Salz, Backpulver und Natron mischen. Die Milch mit dem Öl, Zitronensaft und Sirup verrühren und zu den trockenen Zutaten geben und alles mit einem Löffel vermischen. Kirschwürfel und Mohn (Menge nach Geschmack) unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden oder Silikonförmchen auf einem Backblech verteilen und den Teig gleichmäßig auf alle 6 Förmchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei knapp 200 °C Ober- und Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen. Zur Kontrolle die Stäbchenprobe machen.

Herausnehmen und abkühlen lassen. Evtl. mit Puderzucker oder Zuckerguss verzieren. Fertig! 🙂



1 thought on “Kirsch-Mohn-Muffins”

  • danke für das tolle rezept die muffins sind super lecker geworden und das rezept ist echt einfach und macht nicht viel arbeit. hab sie mit johanisbeeren statt kirschen gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen