Kalter Hund

Meine nerdigere Hälfte hätte mich fast aufgefressen, als wir irgendwo Bilder von kaltem Hund sahen und so sah ich mich gezwungen, welchen selbst zu machen. ;-)
Das Rezept ist von den Laubfressern “Veganer Kalter Hund” und hat allen sehr gut geschmeckt, der nerdigeren Hälfte aber auch meiner skeptischen Familie und ein paar anderen Gästen. Hier ist das Ergebnis:

Das zubereiten war vollkommen unkompliziert, den größten Aufwand machen die Butterkekse, die aber dennoch ganz einfach sind und toll schmecken. Nur so eine schöne Ausstechform brauche ich noch, von Hand werden die Rechtecke doch sehr unterschiedlich. Im Kalten Hund sieht man das ja glücklicherweise nicht. *hust*

Wie pervers und sündig so ein Kalter Hund allerdings ist, ist mir erst jetzt richtig bewusst geworden. :-D