Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Gnocchi mit Zucchini-Pilz-Sahne-Sauce

Gnocchi mit Zucchini-Pilz-Sahne-Sauce

Es waren noch Gnocchis da, die getrockneten Pilze warteteten auf ihren Einsatz und die Zucchini bot sich ebenfalls an. So enstand dann schnell dieses leckere Essen nach Feierabend.

 

Zutaten:
1 Zucchini
Handvoll getrocknete Pilze (Pfifferlinge, Champingnons, …) oder frische Pilze
500 g Gnocchi
150-200 ml Sahne
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
etwas Olivenöl
100 ml Wasser
1 EL Brühpulver
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die getrockneten Pilze mindestens 10 Minuten in Wasser einweichen lassen. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Zucchini in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen, Pilze dazugeben, mit Wasser und Brühpulver aufgießen und einige Minuten das Wasser ein wenig verkochen lassen. Dann die Zucchini dazugeben und einige Minuten garen lassen. Die Sahne zufügen, gut durchrühren und heiß werden lassen. Dann die Gnocchi zugeben und einige Minute köcheln lassen. Mit Salz und ordentlich Pfeffer abschmecken. Evtl. die Sahne etwas mit Stärke und Wasser andicken. Fertig!



1 thought on “Gnocchi mit Zucchini-Pilz-Sahne-Sauce”

  • Die Gnocchi-Rezepte sind wunderbar. Für heiße Tage ideal. Danke für die Anregungen. Ich koch und back mich grad durch deine Blog.
    LG aus Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen