Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Feldsalat mit grünem Spargel, Erdbeeren, süßem Senf-Dressing und gerösteten Kürbiskernen

Feldsalat mit grünem Spargel, Erdbeeren, süßem Senf-Dressing und gerösteten Kürbiskernen

Mittags gab es einen Döner in der Veganbar dann sollte am Abend etwas leichteres her. Ursprünglich dachte ich an frische Feigen, da ich die nicht bekam gab es Erdbeeren. Geschmeckt hat es jedenfalls richtig gut und auch die nerdigere Hälfte war, nachdem die Skepsis verflogen war, begeistert und nur noch am schwärmen.


Zutaten (2 Personen):

Ca. 8 Stangen Grüner Spargel
1 Schale Feldsalat
1 Schale Erbeeren
1 EL Senf
1 EL Agavendicksaft
n.B. Salz
1 EL Zitronensaft
Handvoll Kürbiskerne
3 El Wasser
3 EL Öl

Zubereitung:
Feldsalat waschen und abtropfen lassen. Wasser mit etwas Salz in einem Topf zum kochen bringen, Spargel in etwa 5 cm breite Stücke schneiden. Den Spargel in den Topf geben, für 3-4 Minuten kochen lassen und dann abgießen und kalt abschrecken. Feldsalat, Spargel und Erdbeeren in eine Schüssel geben. Kürbiskerne ohne Öl in der Pfanne anrösten (wenn sie sich „aufblähen“ und/oder etwas braun werden und es gut riecht sind sie fertig). Wasser, Zitronensaft, Agavendicksaft, ÖL, Senf und Salz gut vermischen und abschmecken. Salat auf einen Teller geben, Dressing darüber und Kürbiskerne draufstreuen. Fertig!

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen