Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Erdbeer-Blechkuchen

Erdbeer-Blechkuchen

Am Wochenende war ich mal wieder in der Heimat in Bremen. Nach ein bisschen Sightseeing für den Mann und extrem leckerem Essen im Vengo stand auch ein Besuch bei den Großeltern an. Dafür musste vegan gebacken werden. Leider musste das Kaffeetrinken bei meinen Großeltern auf’s Krankenhaus verlegt werden, aber dort im Café durfte ich den Erdbeer-Blechkuchen mitnehmen und mein Opa fand ihn besser, als den Kuchen den es dort gab. Leckerer Teig mit Erdbeeren und einer Sahnecreme obendrauf. Was will man mehr? Vor allem um die Großeltern zu begeistern. 😉

Der Kuchen weicht durch, je länger er rumsteht. Meine Kollegen (die den Testkuchen probieren durften) fanden das total toll und er bleibt auf jeden Fall saftig und wird nicht trocken. 🙂

Teig (für 1 Blech):
200 g Vollkornmehl
260 g helles Mehl
80 g Mandeln gemahlen
200g Zucker
eine Prise Salz
1 1 /2 Tl Backpulver
1 1/2 Tl Natron
2 TL Zitronensaft
1 TL Vanille gemahlen (optional)
Zitronenzesten von einer Zitrone
140 g Margarine (z.B. Sojola)
4 EL Agavendicksaft
440 ml Milch

Erdbeeren (ca. 2 Schalen)
Erdbeermarmelade nach Bedarf
400 ml Sahne (z.B. 2x Schlagfix)
2 Tüten Sahnesteif
Puderzucker nach Geschmack
Vanille gemahlen optional

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Mehl mit Zucker, Mandeln, Salz, Backpulver und Natron mischen. Dann die Milch, die Margarine, Zitronensaft, Vanille und Sirup zu den trockenen Zutaten geben und alles mit einem Mixer vermischen bis ein schöner glatter zähflüssiger Teig entstanden ist.

Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und/oder einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig gleichmäßig darauf verteilen und verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen. Zur Kontrolle die Stäbchenprobe machen. Den Teig im offenen Ofen etwas abkühlen lassen. Währenddessen Erdbeermarmelade in einem Topf warm machen. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Marmelade auf dem warmen Kuchen verstreichen. Abkühlen lassen.

Erdbeeren vierteln und gleichmäßig auf dem ausgekühltem Kuchen verteilen. Die Sahne mit Sahnsteif, Vanille und Puderzucker steif schlagen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Mit Erdbeeren oder/und geraspelter Schokolade garnieren. Fertig!

Erdbeer-Blechkuchen mit Kaffee



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen