Donuts (mit Zimt-Zucker)

Ohne viele Worte: Erstes Mal Donuts, hammer lecker und ratzfatz verputzt – sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern. 🙂 Super fluffig und weich!

Das Bild zeigt vegane Donuts mit Zimt-Zucker

Zutaten:
500 g Mehl
50 g Zucker
1 TL Salz
75 g Margarine (am besten Alsan)
250 ml (Pflanzliche-)Vanillemilch
25 g Hefe (frisch)
1 EL Sojamehl

Sonnenblumenöl

Zimt
Zucker

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Sojamehl und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Margarine mit Milch in der Mikrowelle (oder in einem Topf auf dem Herd) schmelzen (sollte nicht heiß sein!) und die Hefe darin auflösen. Diese Mischung zu den trockenen Zutaten geben und kneten bis ein glatter Teig entstanden ist. Mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Dann den Teig erneut kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen. Etwas Backpapier auf ein Backblech legen. Nun den Teig ausstechen, je nach gewünschter Größe. Ich hatte ein Glas und wollte eher kleine Donuts machen. Die runden Teigstücke auf das Blech legen und dann den kleinen Kreis ausstechen. Wenn das Blech voll ist mit einem Geschirrtuch abdecken und im leicht warmen Ofen mind. 1 Stunde gehen lassen.

Zucker und Zimt in einem tiefen Teller mischen und erstmal zur Seite stellen.

Reichlich Öl in einem Topf erhitzen (oder die Fritteuse anschalten) und die Donuts vorsichtig hineinlegen und darin von beiden Seiten ausbacken bis sie Goldbraun sind. Vorsichtig mit dem heißen Öl! 😉

Die fertigen Donuts kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann in Zimt-Zucker wälzen. Am besten noch warm essen, dann schmecken sie himmlisch. Man kann sie allerdings auch ohne sie in Zimt-Zucker zu wälzen einfrieren und/oder später im Ofen kurz aufbacken. 🙂 Je nach Größe lassen sie sich sicher auch wunderbar füllen und auch mit Guss kann man sie toll verzieren. 🙂

Innenansicht der Donuts mit Johannisbeere-Zuckerguss und gefriergetrockneten Erdbeer-Stückchen. <3

IMG_7535kl

IMG_7520kl

2 comments on “Donuts (mit Zimt-Zucker)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen