Vegane Rezepte, Produkte und Essengehen

Darth-Vader-Pralinen

Darth-Vader-Pralinen

Kürzlich entdeckt und sofort bestellt: eine Darth Vader Silikonform. Eigentlich ist sie für Eiswürfel gedacht, aber warum nicht für Pralinen verwenden? Einzig die richtige Idee für eine leckere Füllung bereitete mir zu Anfang Schwierigkeiten. Aber auch da fand sich was, meine Schwester meinte es müsse unbedingt eine helle Füllung in die Pralinen. Letztendlich wurde es eine weiße Ganache und Aprikosenmarmelade. Sehr lecker! 🙂 Eine zweite Form wird sicher noch dazu kommen, da der Aufwand für 6 Pralinen doch etwas groß ist. 😉

IMG_4088kl


Zutaten
:
100g Zartbitterschokolade

Füllung:
110g Weiße Schokolade
60g Pflanzensahne

Aprikosenmarmelade

Zubereitung:
Zartbitterschokolade bei ca. 42 Grad schmelzen. Etwas in die Förmchen füllen und mit einem Pinsel überall gleichmäßig verteilen. Gegen Licht halten um zu sehen wo die Schokolade noch dicker kann. In den Kühlschrank oder kurz in die Tiefkühltruhe stellen.
Für die Füllung die Sahne und Schokolade zusammen im Wasserbad schmelzen. Erst einen Klecks davon in die Form geben und für 5 Minuten in den  Tiefkühler, dann die Marmelade drauf und mit der weißen Schokolade auffüllen. Wieder kurz kaltstellen und dann mit Schokolade verschließen. Fertig! 🙂

IMG_4096kl



8 thoughts on “Darth-Vader-Pralinen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen