Vegan Wednesday #130

Nun die letzten Wochen waren bei mir wieder mehr oder weniger turbulent, ich habe meine Heimat und meine Famillie besucht, war in Hamburg, habe neue Bekanntschaften gemacht und mein Appetit und meine Kochlust bleiben momentan auf der Strecke. Aber solch Zeiten soll es auch geben. ­čśë Im gro├čen und ganzen geht es mir gut und sp├Ątestens im April, wenn ich eine neue Wohnung und K├╝che habe geht’s wieder richtig los. Aber ich will nichts versprechen. ­čśë Gesammelt wird bei Petzi.

wednesdayfinalrund

Da ich momentan kaum richtig koche, sondern gern auf vegane TK-Pizza, Kartoffelecken, fertige Tomatensauce, Pesto und so weiter ausweiche wird’s heute nicht sehr spannend, aber so langsam kann ich mich wieder aufraffen. F├╝r’s Gewissen gibt’s wenigstens auf der Arbeit immer Salat. ­čśÇ

Zum Fr├╝hst├╝ck gibt es auf der Arbeit meist Sojajoghurt mit selbstgemachtem schokoladigem Crunchy-M├╝sli. Hier mal noch mit zus├Ątzlichen Blaubeeren getoppt. ­čÖé

IMG_5547kl

Abends habe ich es immerhin mal wieder geschafft ein bisschen zu kochen. Ich hatte allerdings eine Curry Sauce von Alnatura die ich mit Kichererbsen, Paprika und Zuckerschoten gepimpt habe. Dazu dann Reis. ­čÖé

IMG_5533kl

Belegte Brote m├╝ssen auch mal sein, wenn es schnell gehen soll. Also gab es Brot belegt mit R├Ąuchertofu und reichlich Gem├╝se. ­čÖé

IMG_5538kl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen